Cozumel

Cozumel ist die größte Insel in der mexikanischen Karibik. Reich an Geschichte, Maya-Spuren und Naturwundern; Ein wahres Paradies mitten im Meer mit weißen Stränden, wunderschönen Sonnenuntergängen und weltberühmt für seine Korallenriffe. Es ist ein Abenteuer- und Entspannungsziel, in dem alle Arten von Aktivitäten in beeindruckenden natürlichen Umgebungen durchgeführt werden.

Früher als Kuzamil bekannt, was Schwalbeninsel in Maya bedeutet, ist Cozumel die größte Insel in der mexikanischen Karibik. Reich an Geschichte, Maya-Spuren und Naturwundern; Ein wahres Paradies mitten im Meer mit weißen Stränden, wunderschönen Sonnenuntergängen und weltberühmt für seine Korallenriffe. Es ist ein Abenteuer- und Entspannungsziel, in dem alle Arten von Aktivitäten in beeindruckenden natürlichen Umgebungen durchgeführt werden.

Flüge zum internationalen Flughafen Cozumel kommen von Fluggesellschaften aus den USA, Kanada, Mexiko und Spanien. sowie Leichtflugzeuge oder Hubschrauber, die den Flugplatz Playa del Carmen verlassen. Derzeit gibt es Direktflüge von Miami, Houston, Chicago, Dallas, Atlanta, Charlotte, Detroit, Minneapolis, Montreal und Toronto. von Madrid, Spanien, sowie Direktflüge von Mexiko-Stadt, Guadalajara, Monterrey sowie der Luftbrücke Cancun - Cozumel.

Das am häufigsten genutzte Transportmittel nach Cozumel ist die Fähre, die die Insel mit Playa del Carmen verbindet. Diese Passagierschiffe verkehren stündlich mit einer Fahrt von ungefähr 35 Minuten. Ebenfalls erhältlich ist eine Autofähre, die von Calica abfährt und zehn Minuten von Playa Del Carmen entfernt liegt.

Cozumel ist der wichtigste Kreuzfahrthafen in Mexiko und verfügt über 3 Docks auf der Insel. Das Terminal Punta Langosta befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptplatzes. In Richtung Süden gibt es das International Dock und das Puerta Maya Dock

Cozumel war seit vorspanischen Zeiten ein wichtiger kommerzieller Punkt, an dem Gewürze und Lebensmittel von seinen Einwohnern hoch geschätzt wurden, weshalb es eine reichhaltige regionale Küche gibt, die köstliche Meeresfrüchte anpasst.

• Es gibt mehr als 90 Restaurants und Cafés auf der ganzen Insel, die eine große Auswahl an Gerichten anbieten, darunter mexikanische, mediterrane, italienische und karibische Küche mit Fisch und Meeresfrüchten.

• Die Gastronomie von Cozumel wurde durch den Löwenfisch bereichert. Dieser Fisch hat keine natürlichen Raubtiere in der Karibik und ernährt sich außerdem von Korallen. Daher haben die Bewohner beschlossen, ihn zu kochen, um ihn zu bekämpfen und das Gleichgewicht des Ökosystems wiederherzustellen. Der Feuerfisch wird in Ceviche zubereitet, gegrillt oder mit Kokosnuss paniert.

Fotogalerie